Patric GrünerPatric GrünerPatric GrünerPatric GrünerPatric Grüner

Pati

on Instagram

Liveticker

24h WM Borrego Springs

Pati

on Facebook

Hillclimb Mendelrace 2019

Auch heuer bin ich wieder beim Hillclimb MendelRace in Eppan gestartet

Der MendelRace Hillclimb ist das erste von fünf Rennen in der Südtiroler Berg Cup Wertung 2019.

 

Das Teilnehmerfeld war dieses Jahr extrem stark besetzt. Namen wie Michael Spögler, Hans Peter Obwaller und Andrea Zamboni nur um einige Namen zu nennen standen am Start.

 

Um 13:50 ging es neutralisiert zu der Abzweigung Mendelpasso wo nochmals ein kurzer Stopp gemacht wurde bevor die Rennleitung das Rennen frei gab.

 

Gleich nach dem Start attackierte Wolfgang Hoffmann (GER) und fuhr dem Hauptfeld davon. Uns war allen klar, dass Wolfgang´s Ziel die Sprintwertung nach 4km war. Die Prämie von € 100.—konnte er sich dann auch ohne Ge

genwehr der anderen abholen.

 

Für mich persönlich ging es in erster Linie darum, an den Favoriten dran zu bleiben und so lange wie es möglich war an der Spitze des Feldes dabei zu sein.

 

Nach wenigen Kilometern hatte sich auch das trockene Wetter von uns verabschiedet und es fing an zu regnen. Es wurde von Meter zu Meter kälter und nässer. Leider wurde auch meine Leistung von Minute zu Minute schlechter. So musste ich ca. 5km vor dem Ziel das große Spitzenfeld ziehen lassen. Der Versuch die Lücke nochmals zu schließen scheiterte. Ich war froh nicht ganz durchgereiht zu werden.

Die Erkältungen der Letzten Wochen hatten sich doch bemerkbar gemacht. Mein Körper wollte und konnte gestern einfach nicht mehr leisten. Somit beendete ich das Rennen schließlich als 25ter gesamt und erreichte den 3. Platz in der Klasse M1. Ein bar Punkte für die Gesamtwertung wurden es trotzdem. Zufrieden war ich mit meiner Leistung aber nicht.

 

Der Sieg ging verdient an Michael Spögler vor Hans Peter Obwaller. Gratulation!!!!

 

Am Montag starte ich mit meinem Training wieder voll durch und werde versuchen den Trainings und Leistungsrückstand wieder aufzuholen.Bis zu meinem Saisonhöhepunkt sollte dann aber alles wieder im grünen Bereich sein.

Gruß Pati

ERFOLGE

karriere highlights

1. PLATZ / RACE AROUND AUSTRIA   [2018]
1. PLATZ / GLOCKNERMAN WELTMEISTERSCHAFT  [2012 + 2015]
2. PLATZ / RACE AROUND AUSTRIA   [2014]
2. PLATZ / RACE AROUND AUSTRIA   [2015]
2. PLATZ / RACE AROUND AUSTRIA   [2016]

News

über rennen und erfolge

Hillclimb Mendelrace 2019

Auch heuer bin ich wieder beim Hillclimb MendelRace in Eppan gestartet

Der MendelRace Hillclimb ist das erste von fünf Rennen in der Südtiroler Berg Cup Wertung 2019.

 

Das Teilnehmerfeld war dieses Jahr extrem stark besetzt. Namen wie Michael Spögler, Hans Peter Obwaller und Andrea Zamboni nur um einige Namen zu nennen standen am Start.

 

Um 13:50 ging es neutralisiert zu der Abzweigung Mendelpasso wo nochmals ein kurzer Stopp gemacht wurde bevor die Rennleitung das Rennen frei gab.

 

Gleich nach dem Start attackierte Wolfgang Hoffmann (GER) und fuhr dem Hauptfeld davon. Uns war allen klar, dass Wolfgang´s Ziel die Sprintwertung nach 4km war. Die Prämie von € 100.—konnte er sich dann auch ohne Ge

genwehr der anderen abholen.

 

Für mich persönlich ging es in erster Linie darum, an den Favoriten dran zu bleiben und so lange wie es möglich war an der Spitze des Feldes dabei zu sein.

 

Nach wenigen Kilometern hatte sich auch das trockene Wetter von uns verabschiedet und es fing an zu regnen. Es wurde von Meter zu Meter kälter und nässer. Leider wurde auch meine Leistung von Minute zu Minute schlechter. So musste ich ca. 5km vor dem Ziel das große Spitzenfeld ziehen lassen. Der Versuch die Lücke nochmals zu schließen scheiterte. Ich war froh nicht ganz durchgereiht zu werden.

Die Erkältungen der Letzten Wochen hatten sich doch bemerkbar gemacht. Mein Körper wollte und konnte gestern einfach nicht mehr leisten. Somit beendete ich das Rennen schließlich als 25ter gesamt und erreichte den 3. Platz in der Klasse M1. Ein bar Punkte für die Gesamtwertung wurden es trotzdem. Zufrieden war ich mit meiner Leistung aber nicht.

 

Der Sieg ging verdient an Michael Spögler vor Hans Peter Obwaller. Gratulation!!!!

 

Am Montag starte ich mit meinem Training wieder voll durch und werde versuchen den Trainings und Leistungsrückstand wieder aufzuholen.Bis zu meinem Saisonhöhepunkt sollte dann aber alles wieder im grünen Bereich sein.

Gruß Pati

Zurück

VIDEOS

youtube media stream
Video Leistungsdiagnostik
01:10min
Hitzeakklimatisierung Borrego Springs
01:29min
Training am Morgen
00:15min
Training bei Kälte
01:03min
Ötztal Tourismus
Autohaus Schick
Hotel Bergland
Katapult
Mental Austria
Raika Längenfeld
Tom Siller
Machacek
Sportcoach
Uvex
Xentis
Winforce
OMNi-BiOTiC® Power
Werbeagentur oetztal.at
Aqua Dome
URC Ötztal
Winsole
Dr. Pegger
Garmin
Physiofullmotion
Medalp

Kontakt

so erreichst du mich

Patric Grüner
Oberlängenfeld 133/Top12
6444 Längenfeld
Austria

Tel.: +43 664 2357993
Mail: extremradsportlerpatric-gruenerat

Pension Liesl